Kampagne gestartet: antifascist action! – Gegen rechte Krisenlösungen

Kampagne gestartet: antifascist action! – Gegen rechte Krisenlösungen

Vor einigen Tagen ist die Kampagne „antifascist action! – Gegen rechte Krisenlösungen“ gestartet. Der antifaschistischen Bewegung steht ein aufregendes Jahr bevor: Landtagswahlen in mehreren Bundesländern, die Bundestagswahl im Herbst und auch die Coronapandemie und die damit verbunden Verschärfung der kapitalistischen Krise. Das versuchen natürlich auch die Rechten für sich zu nutzen und sich als Lösung der Krise darzustellen. Mit diesem Ausblick hat sich die Kampagne gegründet. Gerade in diesen Zeiten ist es wichtig, dass die antifaschistische Bewegung geeint und entschlossen auftritt.

Auszug aus dem Selbstverständnis der Kampagne:

Eine gesellschaftliche Rechtsentwicklung – wie sie seit geraumer Zeit im Gange ist und wie sie im Zuge der aktuellen Krise weiter droht – steht für eine Verschärfung eben dieser kapitalistischen Ausbeutungsverhältnisse. Die AfD ist die Partei dieser Rechtsentwicklung. Deren einziger Akteur ist sie jedoch nicht. Neben faschistischen Terror-Zellen und rechten Straßenbewegungen findet sich auch eine Fraktion, mit aktuell wesentlich realistischeren Machtoptionen, innerhalb der bürgerlichen Parteien: Sollte mit Friedrich Merz ein rechter CDU‘ler Finanzminisiter o.Ä. werden, bedeutet dies genauso eine Verschärfung der gesellschaftlichen Widersprüche.

Es braucht uns alle!

Egal ob als Gruppe, alleine oder zusammen mit FreundInnen: Werdet Teil des dringend notwendigen Widerstands gegen diese Rechtsentwicklung! Ob abgerissene AfD-Plakate oder Solidarität mit betrieblichen Kämpfen gegen die Angriffe der Arbeitgeber – unser Widerstand wird umso stärker, je mehr Aspekte er miteinander vereint. Nur gemeinsam können wir es schaffen, den KrisenprofiteurInnen und ihren HelfershelferInnen als gesellschaftlich wahrnehmbare Kraft entgegenzutreten.

Lasst uns darum die hoffentlich zahlreichen Aktionen in dieser Kampagne zusammentragen. Schickt uns Aufrufe, Berichte, Bilder und Videos eurer eigenen Aktionen und Mobilisierungen!“

antifascist action! – Gegen rechte Krisenlösungen, Januar 2020

Auf der Homepage der Kampagne (https://antifa-kampagne.info/) finden sich weitere Infos, Ankündigungen und Materialien.

Also schließt euch an und helft die antifaschistische Aktin aufzubauen!

Keine Kommentare

Deinen Kommentar hinzufügen