Blog

Am 8. Mai auf die Straße zum Tag der Befreiung von Faschismus und Krieg!

Die Parole lautet: Nie wieder Faschismus! – Nie wieder Krieg!8. Mai 2021 – 76. Jahrestag der Befreiung von Faschismus und Krieg Kundgebung +++ Samstag, 8. Mai 2021 +++ 14 Uhr +++ Holzmarkt ,Tübingen Am 8. Mai 1945 kapitulierte das faschistische Deutschland. Das besiegelte das Ende des 2. Weltkriegs in Europa sowie den Sieg der Roten …

[RT] Kundgebung: Gegen rechte Krisenlösungen – für eine gerechte Krisenfinanzierung

Zugtreffpunkt Tübingen: Samstag, 17. April | 15:55 Uhr | Vor dem Tübinger HBF Das Bündnis „Gemeinsam & Solidarisch gegen Rechts Reutlingen und Tübingen“ ruft zur Kundgebung am 17. April um 16:30 Uhr an der Marienkirche in Reutlingen auf, um unter dem Motto „Gegen rechte Krisenlösungen – für eine gerechte Krisenfinanzierung“ zu demonstrieren. Auch wir sind …

Zwischenfazit der Kampagne „antifascist action!“ nach den Landtagswahlen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz, sowie den Kommunalwahlen in Hessen

Im Folgenden findet ihr ein kurzes Zwischenfazit der Antifa-Mitmach-Kampagne antifascist action! – Gegen rechte Krisenlösungen. Ihr wollt mitmachen bei der Kampagne und Aktionen gegen Querdenken und Co planen, um den reaktiären „Krisenlösern“ antifaschistisch entgegenztreten? Dann kommt zum Offenen Treffen gegen Faschismus und Rassismus Tübingen und die Region! „[…] Das hat uns den Wahlkampf sicherlich ganz …

Konsequent antifaschistisch! – Gemeinsame Auswertung zur überregionalen Demonstration am 20. März 2021 in Stuttgart

Am 20. März 2021 demonstrierten rund 1000 AntifaschistInnen in der Stuttgarter Innenstadt gegen staatliche Repression und für einen konsequenten und militanten Antifaschismus. Anlass hierfür war die vermehrte Verfolgung der antifaschistischen Bewegung in Baden-Württemberg im Nachgang der „Querdenken“-Demonstrationen im Frühjahr 2020 in der Landeshauptstadt. Darüber hinaus waren aber auch weitere Repressionsschläge gegen die außerparlamentarische Linke, wie …

Rechte Corona Leugner in Tübingen blockiert!

Im Folgenden dokumentieren wir einen Bericht des Offenen Treffen gegen Faschismus und Rassismus Tübingen und die Region. Gemeinsam mit rund 150 Antifaschist*innen haben wir heute klar gemacht, dass Rechte in Tübingen nicht laufen. Heute Nachmittag versammelten sich knapp 40 Corona Leugner, die von einem, für Tübinger Verhältnisse großen Aufgebot an Cops geschützt wurden, um in …

[Video] Die Kampagne „antifascist action! – Gegen rechte Krisenlösungen“ stellt sich vor

„Wer sind und was wir wollen!“… Im Folgenden findet ihr ein Video der Kampagne „antifascist action! – Gegen rechte Krisenlösungen„, in dem sich die Kampagne kurz vorstellt! Schauts euch an, wenn ihr mehr über antifascist action und teilt das Video über eure Kanäle! Für Weitere Informationen checkt die Kampagnen-page: https://antifa-kampagne.info/

[Zugtreffpunkt Tübingen] 23. Februar…nicht lange fackeln! Die Nazimahnwache in Pforzheim verhindern!

Im Folgenden weisen wir auf den Zugtreffpunkt des Offenen Treffen gegen Faschismus und Rassismus Tübingen und Region (OTFR) hin und rufen dazu auf, sich zu beteiligen! Zugtreffpunkt aus Tübingen:23. Februar 15.50 vor dem Hauptbahnhof Tübingen. Hier findet ihr den Aufruf der Kampagne …nicht lange fackeln!, für weitere Infos besucht die homepage https://nichtlangefackeln.wordpress.com! Kommt mit nach …

Kampagne gestartet: antifascist action! – Gegen rechte Krisenlösungen

Vor einigen Tagen ist die Kampagne „antifascist action! – Gegen rechte Krisenlösungen“ gestartet. Der antifaschistischen Bewegung steht ein aufregendes Jahr bevor: Landtagswahlen in mehreren Bundesländern, die Bundestagswahl im Herbst und auch die Coronapandemie und die damit verbunden Verschärfung der kapitalistischen Krise. Das versuchen natürlich auch die Rechten für sich zu nutzen und sich als Lösung …

Demo in Stuttgart am 20. März: Konsequent antifaschistisch – Solidarität bleibt notwendig!

Zugtreffpunkt aus Tübingen:Samstag, 20.03., 12:45 Uhr vor dem Tübinger HBF Praktisch im Wochentakt werden zur Zeit faschistische Netzwerke aufgedeckt, nicht wenige davon mit Verbindungen zu Militär, Polizei und Verfassungsschutz. Größere Waffenfunde und Todeslisten inklusive. Gleichzeitig erlebt der Rechtsterrorismus mit den Anschlägen in Hanau, Halle und Kassel einen lange nicht dagewesenen Aufschwung. Politisch wird diese Entwicklung …

Solidarität mit den Antifas in Niedersachsen – wir lassen uns nicht verbieten!

Wir lassen uns nicht verbieten! Schon wieder ist die Debatte um ein Verbot antifaschistischer Gruppen aufgekommen. Auslöser war dieses Mal ein linker Brandanschlag auf einen Fuhrpark der Landesaufnahmebehörde in Braunschweig, dem rund ein dutzend Fahrzeuge zum Opfer fielen. Als Reaktion darauf verkündete Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius von der SPD ein „Verbot von Antifa-Gruppen“ prüfen zu wollen. In letzter Zeit …