Kategorie: antira

[S]: Antifaschismus ist und bleibt legitim!

Vor dem Stuttgarter Amtsgericht soll am 5. Juli 2013 der Prozess gegen einen Antifaschisten stattfinden. Ihm wird vorgeworfen am 30. Juli eine Tränengasgranate in eine NPD-Kundgebung in der Stuttgarter Innenstadt geworfen zu haben, so dass die Kundgebung der Faschisten daraufhin für mehrere Minuten unterbrochen werden musste. Die weinenden Nazis sind für die Stuttgarter Staatsanwaltschaft Anlass …

[TÜ]: Befreiungs-Party in der Schelling-Hausbar am 08.05.

08. Mai – Tag der Befreiung vom deutschen Faschismus Der deutsche Faschismus war verantwortlich für die bisher größte Katastrophe in der Geschichte der Menschheit. Am 08. Mai 1945 hatte die faschistische Terrorherrschaft endlich ein Ende. Die Rote Armee hatte Berlin erobert und die Nazis waren zur Kapitulation gezwungen. Deshalb ist der 08.Mai für uns heute …

[WÜ]/ [FFM]: Den 1.Mai nicht den Nazis überlassen!

Am 1. Mai 2013 wollen Nazis unter anderem in Frankfurt/Main und Würzburg aufmarschieren. Nach Frankfurt wird vor allem aus dem Umfeld der NPD mobilisiert, während in Würzburg vor allem Kameradschaften aus dem Umfeld des Freien Netzes Süd (FNS) marschieren wollen. Beide Nazi-Mobilisierungen eint der Versuch, den 1. Mai als traditionellen Kampftag der Arbeiter_innenbewegung zu vereinnahmen. …

[TÜ]: Freiheit für Deno!

  Seit dem 21. April 2012 sitzt der Stuttgarter Antifaschist Deniz K. in Nürnberg im Knast. Wie einem tueinfo.org-Bericht zu entnehmen ist, haben Tübinger Antifaschist_innen am Jahrestag seiner Inhaftierung die Stadt verschönert mit Parolen, die die sofortige Freilassung unseres Genossen fordern. Gegen Bullenstaat und Klassenjustiz!Antifaschismus bleibt legitim!Deniz’e özgürlük!

[S]: Blockaden im Wandel der Zeit

Antifaschistische Blockadeversuche in Pforzheim 2013 Die Genoss_innen von der Antifaschistischen Aktion (Aufbau) Stuttgart haben einen sehr lesenswerten Text über das Blockadekonzept und dessen Umsetzung in Pforzheim 2013, Göppingen 2012 und Heilbronn 2011 geschrieben. Den kompletten Text findet Ihr hier.

[M]: Auf nach München zur bundesweiten Antira- und Antifademo am 13. April!

Morgen findet in München eine bundesweite Antira- und Antifademo statt, anlässlich des Prozessauftakts gegen das NSU-Mitglied Beate Zschäpe und vier Unterstützer in München am 17. April. Auch aus Tübingen wird ein Bus nach München fahren, der inzwischen komplett ausgebucht ist! Für alle Mitfahrer_innen, die nicht bei der Info- und Mobilisierungsveranstaltung am 04. April im Klubhaus …

[TÜ]: Am 04.04. Info- und Mobiveranstaltung zur NSU-Demo in München

Über einen Zeitraum von dreizehn Jahren verübten deutsche Faschisten unter den Augen des Staates neun Morde aus rassistischen Motiven. Am 17.04. beginnt in München nun der Prozess gegen das NSU-Mitglied Beate Zschäpe und vier NSU-Unterstützer. Am Samstag davor wird es eine bundesweite antifaschistische und antirassistische Großdemonstration in München geben, zu der auch aus Tübingen ein …

[M]: Der Buskartenverkauf hat angefangen!

Seit heute könnt ihr bei uns Busfahrkarten für die gemeinsame Fahrt zur bundesweiten antifaschistischen und antirassistischen Demo am 13.04. nach München kaufen. Ihr könnt uns dazu entweder eine Mail (antifaaufbautue [ät] gmail [dot] com) schreiben, uns am Mittwoch in der Hausbar in der Schelling ansprechen oder am 04.04. zu unserer gemeinsamen Mobilisierungsveranstaltung im Kleinen Saal …

[M]: Aufruf zur Antifa-Demo am 13. April 13

Affetmek yok, unutmak yok!* Über einen Zeitraum von mehr als zehn Jahren ermordeten deutsche Faschisten gezielt griechisch-, kurdisch- und türkischstämmige Menschen. Anstatt sich Gedanken darüber zu machen, ob es sich dabei um rassistische motivierte Gewalt handeln könnte, wurde die Mordserie von den Medien und staatlichen Repressionsorganen schnell der rassistischen Logik folgend als „Döner-Morde“ abgetan und …