[RT] In die Offensive gegen rechte Brandstifter & Biedermänner!

[RT] In die Offensive gegen rechte Brandstifter & Biedermänner!

Die Wahlkampfveranstaltung der AfD verhindern

Die rechtspopulistische “Alternative für Deutschland” hat für den 10. März 2016 in der Stadthalle, Reutlingen einen Vortrag mit der Bundesvorsitzenden der Partei Frauke Petry angekündigt. Die Rednerin, welche in letzter Zeit vor allem durch populistische Stimmungsmache in rassistischer Manier von sich reden gemacht hat, sagte ihre Teilnahme an dieser Veranstltung kurzfristig ab. Ein Ersatz für Sie stehe jedoch in Aussicht, sodass auch weiterhin an diesem Tag duch die AfD versucht wird, rechte Positionen salonfähig zu machen.

Die AfD ist ideologischer und praktischer Wegbereiter faschistischer Gewalttaten. Als Partei und durch Ihre Funktionäre versucht die “Alternative für Deutschland” immer weieder in rechten Bewegungen mitzumischen. Auf lokaler Ebene in sog. “Bürgerinitiativen” gegen Unterkünfte für Geflüchtete, als Institutionalisierter Arm der rassistischen PegIdA-Demonstrationen oder als Unterstützerin der reaktionären und homophoben “Demo für Alle” in Stuttgart.

Rechtsruck der Gesellschaft stoppen!
Wir wollen uns gemeinsam den Demagogen der AfD in den Weg stellen und der rechten Hetze unseren Widerstand und unsere Solidarität entgegensetzen.

Kommt zur Informations- und Mobilisierungsveranstaltung am MONTAG, 07. März 2016 um 20:00 Uhr im Clubhaus (Wilhelmstraße,Tübingen)

und

beteiligt Euch an den Gegenprotesten am DONNERSTAG, 10. März 2016 ab 17:00 Uhr vor der Stadthalle in Reutlingen.

Zugtreffpunkt für Tübingen: 16:30 Uhr Hbf

Eine Kooperation von: Antifaschistischen Aktion [Aufbau] Tübingen, Antifa RT/TÜ, Interventionistischen Linken Tübingen, OTFR, LevelUP und SDAJ Tübingen