[PF]: Erfolgreicher Protest gegen Nazimahnwache

Im Folgenden dokumentieren wir einen ersten Bericht des AABS zu den antifaschistischen Protesten auf dem Wartberg am 23.02.: ++ mehr als 1000 An­ti­fa­schis­tIn­nen schrän­ken ge­plan­te Mahn­wa­che mas­siv ein ++ an­ti­fa­schis­ti­sche Spontan­de­mons­tra­ti­on trotz Ver­bot von der In­nen­stadt auf dem Wart­berg ++ Men­schen-​ und Ma­te­ri­al­blo­cka­den an allen Auf­gän­gen zum Wart­berg ++ nur etwa 95 Fa­schis­ten bei der …

[PF]: Zwei Nazis an ihrem Wohnort geoutet!

Dokumentation eines Artikels von linksunten.indymedia:   Am Abend des Aschermittwochs, am 13. Februar, haben wir parallel zueinander die zwei Faschisten Silvio Covaglia und Daniela Mössner in ihrer Nachbarschaft in Pforzheim geoutet. Zeitgleich zogen Demonstrationen vor die Wohnungen der Neonazis, machten mit Transparenten, Fahnen, antifaschistischen Parolen und Pyrotechnik auf sich aufmerksam. Im Wohngebiet um die Naziwohnungen …

[PF]: …NICHT LANGE FACKELN!

23. Februar: Naziaufmarsch, städtisches Gedenken, Antifaschistische AktionAnlässlich der Bombardierung Pforzheims am 23. Februar 1945 durch die englische Luftwaffe soll dort dieses Jahr am Jahrestag der Bombardierung wieder ein faschistisches Gedenken stattfinden. Seit 1994 organisiert der Pforzheimer Verein „Freundeskreis ein Herz für Deutschland“ auf dem Wartberg jährlich eine Fackelmahnwache zum Gedenken an die Opfer der Bombardierung. …

[RA]: Anquatschversuche in Bühl und Achern 2012

In Baden-Württemberg soll es im letzten Jahr wieder verstärkt zu so genannten Anquatschversuchen durch den VS gekommen sein. Wer mehr darüber lesen möchte, findet hier eine sehr übersichtliche Chronik der Roten Hilfe Karlsruhe. Wie man sich bei einem Anquatschversuch als Antifaschist_in am besten verhält, könnt Ihr diesem Infoflyer der Roten Hilfe entnehmen.

[TÜ]: Dokumentation eines antifaschistischen Redebeitrags am 02.02. in Mössingen

Liebe Antifaschistinnen und Antifaschisten, immer wieder wurden die Streikenden nach einer Beurteilung des Generalstreiks und seiner antifaschistischen Bedeutung gefragt. Immer wieder gaben sie die selbe Antwort! Alle waren sich der Notwendigkeit ihrer Aktion und der Wirkung bewusst: „Ich tät das nochmal machen.“ Jakob Stotz’s Antwort, für Ihn ein selbstverständliches Versprechen – für uns heute noch …

[TÜ]: Erste Eindrücke von der Demo in Mössingen am 02.02.13

Am heutigen Samstag, den 02. Februar 2013 jährte sich der Mössinger Generalstreik zum achtzigsten Mal. Schätzungsweise 1.200 Antifaschist_innen gedachten heute der mutigen Aktionen der kommunistischen Arbeiter_innen von damals. Nie wieder Krieg! Nie wieder Faschismus! Fotos: Antispeziesistische Aktion Tübingen

[TÜ]: Demonstration 80 Jahre Mössinger Generalstreik am 02.02.13

Am 02. Februar findet um 14 Uhr auf dem Jakob-Stotz-Platz in Mössingen eine Demonstration anlässlich des 80. Jahrestages des Generalstreiks statt. Aus Tübingen wird es eine gemeinsame Anreise mit der Bahn geben. Wir treffen uns um 13.15 Uhr am Hauptbahnhof. Im Folgenden dokumentieren wir den Aufruf des gewerkschaftlichen Bündnisses, das wir als Gruppe aktiv unterstützen: …

[TÜ]: Infoveranstaltung zum Mössinger Generalstreik

80 Jahre Mössinger Generalstreik: „Da ist nirgends nichts gewesen außer hier…“ Am 22.1. ab 20 Uhr findet im Club Voltaire (Tübingen) eine Infoveranstaltung zum Mössinger Generalstreik mit Bernd-Jürgen Warneken statt. In diesen Tagen jährt sich zum 80. Mal der Mössinger Generalstreik gegen die Machtübertragung an Hitler am 31. Januar 1933. Damals hatten sich Arbeiterinnen und …

[TÜ]: Offenes Treffen gegen Faschismus und Rassismus

  In Tübingen wird es ab Januar 2013 ein monatlich stattfindendes Offenes Treffen gegen Faschismus und Rassismus für Tübingen & die Region (OTFR) geben, zu welchem wir gemeinsam mit der Bunten Antifa Mössingen (BAM) und Einzelpersonen einladen. Nähere Infos dazu findet ihr unter anderem hier. Das erste Treffen findet statt am 14. Januar um 20 …

[TÜ]: Erste Antifa-Hausbar 2013 (09. Januar 2013)

Das Jahr ist noch nicht weit fortgeschritten, manch eine_r aus der Jahresendzeitstarre noch nicht gänzlich erwacht, da auch die Außentemperaturen bisweilen noch frostig sind. Doch dies alles darf nicht weiter ins Gewicht fallen. Denn es soll bald wieder heiß werden in den Köpfen und auf den Straßen! Aus Erfahrung zeigt sich, wie viele wichtige antifaschistische …